[WB-07] Imperium von Kha'Zann

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Benutzeravatar
Grothgerek
Beiträge: 73
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Beitrag von Grothgerek » 26. Mai 2019, 11:01

** Forschungsbericht Giran - Episode 19+20 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.043 - GT2330/11 ***
***** 2437-05-18/113527'21 TT *****
Geehrter Hoher Rat,
mein Name ist d'Vhakk Karak Tirran. Meine heutige Aufgabe ist es, ihnen die Beweggründe für unser Handeln mit den Mechanoiden näher zu bringen.
Wie sie vielleicht schon mitbekommen haben, hat das Imperium von Kha'Zann ein Friedensvertrag mit den Mechanoiden unterzeichnet. Die Gründe hierfür sind vielfältig.
Einer der Hauptgründe ist wohl, dass wir die Stärke der anderen Xenos bei weitem überschätzt haben. Während die Axolox wenigstens noch versucht haben in diesem Krieg Fortschritte zu erzielen, waren die Zolog und die Sulmari eine reine Enttäuschung. Hätten wir den krieg fortgeführt, wäre dieser garantiert zu unserem Nachteil ausgegangen.
Ein weiterer und fast genauso wichtiger Grund, war die Sinnlosigkeit dieses Krieges. Nachdem wir von den Richtern der Stille entscheidende Informationen bekommen, und diese mit unseren eigenen Quellen verglichen hatten, erkannten wir die Veränderung der Mechanoiden. Während des Krieges hatten diese scheinbar mit einer Instabilität in ihrem System zu kämpfen. Durch einen Fehler in ihrem System ist die Aggressivität der Mechanoiden überhaupt erst entstanden. Da unser juristisches System solche Situationen in Schutz nimmt, wäre es hypokritisch hätten wir trotzdem auf eine Bestrafung gesetzt.

Zudem müssen wir auch anmerken, dass wir unserer Kriegsziele teilweise erfüllt haben. Wir haben sowohl unserer Kriegsreparationen zum Großteil bezahlt bekommen, als auch eins der zwei Grenzsysteme zurückerhalten. Über weitere Reparationen lässt sich sicher auch später noch verhandeln.

Wir möchten daran erinnern, dass unsere Gesellschaft keine Kriegstreibende ist. Wenn die Situation es verlangt greifen wir zwar zu den Waffen, doch ein Sinnloser Krieg wäre nur eine Verschwendung von Ressourcen und Giranleben. Ich hoffe, ich konnte dem Rat unsere Position verständlich machen.
Auf das unser Imperium erblühen wird.
*** Ende der Übertragung ***

Antworten